Wasserkuppe

Ziel: Hessens höchster Berg - der Berg der Flieger
Ort: 36163 Poppenhausen

Mit 950 Metern ist die Wassrkuppe der höchste Berg Hessens.

Entspannen Sie sich, atmen Sie die frische Luft auf Hessens höchstem Berg und die genießen Sie die Weite im „Lands der offenen Fernen“. Die Wasserkuppe – in rund 25 Minuten vom Florenberg in Künzell mit dem Auto zu erreichen – ist immer einen Abstecher wert. Ob Sommerrodeln, Wandern oder Skifahren, die Sport- und Freizeitmöglichkeiten rund um den Gipfel machen die Wasserkuppe zu einem der beliebtesten Ausflugsziele Hessens. Geschichtliche Bedeutung hat die Wasserkuppe vor allem im Zusammenhang mit der Erfindung des Segelfluges, aber auch aufgrund ihrer strategischen Bedeutung zur Zeit des Kalten Krieges. Während der Berlin-Blockade wurden die „Rosinenbomber“ von der Wasserkuppe aus geleitet. Auf dem Berg, der überregional als „Wiege des Segelflugs“ bekannt ist, entspringt die Fulda; so wie weitere 30 Bäche.

Deutsches Segelflugmuseum
Zahlreiche Informationen zur über 100-jährigen Geschichte des Segelfluges, die technische Entwicklung und natürlich auch interessante Exponate werden im Deutschen Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe geboten und damit ist das Segelflugmuseum nicht nur für Flugbegeisterte ein interessantes Ausflugsziel.
www.segelflugmuseum.de

Heben Sie ab!
Ganz in der Tradition der Flugpioniere, die anfangs des 20. Jahrhunderts auf der Wasserkuppe ihre ersten Gleitflüge unternahmen, starten heute die Drachen- und Gleitschirmflieger zu Fuß an den Hängen der Wasserkuppe. Die gleichmäßigen Winde auf 950m Höhe, die teils quadratkilometergroßen, freien Wiesenflächen und eine Windgeschwindigkeit von ca. 22 km/h im Jahresmittel bieten beste Bedingungen für den lautlosen Natur-Flugsport.
www.papillon.de

Lernen Sie das Segelfliegen dort, wo es erfunden wurde: auf der Wasserkuppe. Ob Segelflug oder Motorflug - in der Rhön erhalten Sie die Linzenz zum Abheben.
www.fliegerschule-wasserkuppe.de

Spaß für die ganze Familie - Sommerodeln, Skifahren & Klettern
Vom Florenberg aus ist sie schon zu sehen: die Wasserkuppe. Machen Sie mit der Familie einen Tagesausflug und und begeben sich auf Hessens höchsten Berg. Ob Jung oder Alt, hier findet jeder das passende Angebot. Im Sommer können Sie in der Ski- und Rodelarena Wasserkuppe ein Wettrennenn auf dem Rhönbob oder auf der Sommerrodelbahn starten. Im Winter geht es dann auf die Skier. Und alle, die weiter hoch hinaus möchten, finden im Kletterwald ihren Adrenalinkick.
www.ski-und-rodelarena-wasserkuppe.de